OK

Durch die Benutzung unserer Website erklären Sie sich mit den Inhalten unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Rundbrief März 2020
Stichwort(e): Rundbrief

in einer Zeit schwerer persönlicher und wirtschaftlicher Herausforderungen ist die aktuelle Situation neu für uns alle, und auch wir und unsere Mitarbeiter müssen gemeinsam Ängste und Befürchtungen um eine ungewisse Entwicklung für die nächste Zeit akzeptieren. Dennoch blicken wir hoffnungsvoll in die Zukunft und vergessen nicht, dass in der 200-jährigen Geschichte unseres Weinguts vielfältige Aufgaben gelöst werden mussten.

Die neuen Weine

Mit diesem Rundbrief und der beiliegenden Weinkarte möchten wir alle Liebhaber unserer Weine darüber informieren, dass unsere neuen, herrlichen 2019er Guts- und Ortsweine (weiß) nun komplett abgefüllt sind. Gemeinsam mit den weißen Lagenweinen aus 2018 und unserem beliebten Rotweinsegment freuen wir uns wieder über ein rundum gelungenes Angebot.

Prämierungen

Schon im November 2019 erhielten wir im Mainzer Schloss zum elften Mal den Staatsehrenpreis für die qualitativen Leistungen des letzten Jahres. Leider mussten jetzt auf Grund der Corona Krise vorerst u.a. die Weinprämierungen der Landwirtschaftskammer abgesagt werden, so dass die neuen Weine ohne Medaillen ausgestattet sind.

„Social Distancing“

Die gute Nachricht vorweg: das zuständige Ministerium stuft Wein als Lebensmittel ein. Aus diesem Grund ist ein Weinverkauf ab Hof bei uns weiterhin möglich. Allerdings können wir keine Weinverkostungen anbieten. Wir packen unseren Kundinnen und Kunden die ausgewählten Weinflaschen in Kartons, laden diese in das  Fahrzeug bei uns im Hof und legen die Rechnung zum Überweisen bei. In der Mainzer Straße finden Bauarbeiten statt, der Weg zu unserem Weingut ist jedoch gekennzeichnet.

Kostenloser Versand

Aus gegebenem Anlass übernehmen wir ab einer Bestellung von 18 Flaschen vorübergehend die kompletten Versandkosten. Ab sofort verschicken wir nicht mehr in 20er-Kartons, sondern nur noch als 3er-, 6er-, 12er-, oder 18er-Karton. Wir freuen uns auf zeitnahe Bestellungen und begrüßen natürlich auch gemeinsame Sammelbestellungen, die wir per Spedition liefern.

Qualitätspyramide ohne -S-

Schon Anfang 2017 schlossen wir uns als Gründungsmitglied mit den besten Winzern Rheinhessens incl. dem VDP  zur „Maxime Herkunft Rheinhessen“ zusammen. Seitdem nutzen wir konsequent die Sortierung unseres Sortiments nach der Qualitätspyramide Gutsweine-Ortsweine-Lagenweine. In der Übergangszeit kennzeichneten wir unsere Premiumweine noch weiterhin mit einem „S“ hinter der Rebsorte. Diese Kennzeichnung fällt nunmehr weg. Die frischen, fruchtigen Gutsweine sind weiterhin die niveauvollen Weine für jeden Tag. Die  Orts- und Lagenweine zeigen individuelle Herkunft, geprägt von Jahrgang, Boden, Terroir und Ausbaustil, und damit unser Spitzensegment. 

Hoffest

Ursprünglich war unser beliebtes Hoffest für das Wochenende 26. – 28. Juni geplant. Wir informieren unsere Kunden per E-Mail ob es komplett abgesagt oder verschoben werden muss. Wer noch keinen Newsletter erhält, darf uns gerne die E-Mail-Adresse an info@weingutwerner.de zukommen lassen. Auch auf Instagram und Facebook kann man uns folgen.

Unser jährlicher Weinprobiertag im Weingut für unsere Stammkunden und mitgebrachte Gäste, für den wir um Voranmeldung bitten, ist für Samstag, dem 29. August geplant.

Wir wünschen allen Weinfreunden, Mitarbeitern und Bekannten Mut, Kraft und Durchhaltevermögen in dieser nie gekannten, schwierigen Zeit, vor allem jedoch Gesundheit und Zufriedenheit, auf dass wir bald wieder gemeinsam anstoßen können. Auf die Gesundheit,

Birgit, Thomas und Arndt Werner